Arbeitsergebnis des Sportentwicklungskonzeptes zur Hallenvergabe

Bei dem Prozess des integrierten Sportentwicklungskonzeptes der vergangenen zwei Jahre,
wurde als gemeinsames Arbeitsergebnis festgestellt, dass die
Anzahl der städtischen Sportanlagen insgesamt als ausreichend betrachtet
wird, die Nutzung der städtischen Sportanlagen jedoch optimiert werden
sollte. Die Teilnehmer gaben diesem Ziel mit 4,5 von 5 Punkten die
höchste Priorität aller Aufgaben.

Mit der Erstellung des Sportentwicklungskonzeptes ist die Aufgabe
natürlich nicht abgeschlossen. Daher wurde nachfolgend eine
Arbeitsgruppe aus dem Fachbereich Bildung, Sport, Kultur und den
Kommunalen Immobilien (KI) in sehr enger Abstimmung mit dem Sportverband
Flensburg gebildet, die u. a. neue Vergabekriterien für die Vergabe der
außerschulischen Nutzung städtische Sportanlagen regeln wird.

Zum Schuljahreswechsel 2017/2018 werden die Kommunalen Immobilien alle
außerschulischen Nutzungen der Sportanlagen komplett neu vergeben, um
den zum Teil sehr ineffiziente Nutzungen der Sportanlagen
entgegenzuwirken. Das Antragsformular für Ihre Nutzungswünsche
haben wir als PDF Dokument zum Ausdrucken hochgeladen.

Bitte tragen Sie Ihre Nutzungswünsche jeweils in den anliegenden Antrag
und senden uns die Anträge je Nutzergruppe / Sportgruppe bis zum
22.03.2017 zu.